katrincoverklein

Hochstaplerroman

Leipziger Literaturverlag 2010

171 S., hardcover

Umschlag: Jan Brokof

19,95 Euro

bestellen »
Wenig Geld ist immer schwer aufzutreiben.


Fred Schiller kündigt seine Hartz IV-Existenz und versucht das Leben auf der Straße. Er nutzt Zufälle, Zuschreibungen, Liebe und eine Verwechslung. So kommt er als Künstler bei einem der bedeutendsten Galeristen der Welt unter Vertrag... weiter »

 

*

 

Gedicht "Mirko H." (Co-Autor: Jan Brokof) in: Kaltland. Eine Sammlung. Herausgegeben von Karsten Krampitz, Markus Liske und Manja Präkels. Berlin, Rotbuch Verlag 2011.

 

"Hoyerswerda und Rostock-Lichtenhagen sind Synonyme für einen neu entfachten Ausländerhass im wiedervereinten Deutschland; die Bilder von jubelnden Massen, untätigen Polizisten und Würstchenbuden für die Gaffer vor brennenden Asylbewerberheimen gingen Anfang der neunziger Jahre um die Welt. Dennoch haben in den zahllosen Wenderomanen, die seitdem erschienen sind, weder die Opfer eine klare Stimmen erhalten, noch spielen die Täter eine besondere Rolle. Kaltland füllt diese Leerstelle mit literarischen Erzählungen, Reportagen und authentischen Geschichten." (Klappentext)

 

Mit Beiträgen von Ahne, Volker Braun, Henryk Gericke, Annett Gröschner, Jakob Hein, Kerstin Hensel, Helmut Höge, Alexander Karschnia, Alexander Kluge, Uta Pilling, Peter Wawerzinek, Michael Wildenhain u.a.